Geld sammeln / Förderer ansprechen

From Forum Freie Lastenräder
  • Erstellung eines Konzepts / Flyers, welches potenziellen Sponsoren überreicht werden kann (klar herausarbeiten, was die Idee ist und welche Vorteile der Förderer hat)
  • Einfache Möglichkeit, schnell Geld spenden zu können (Banküberweisung ist nicht unbedingt ein sehr erfolgreicher Weg, vor allem, wenn man viele kleine Beträge sammeln möchte)
  • Vor der Veröffentlichung des ersten Spendenaufrufs Ansprache von ersten Förderern, damit nach einer Woche die gespendete Summe nicht zu gering ist
  • Laufende Information über die Spendensumme (wichtig ist daher ein permanenter Zugriff auf die "Buchhaltung" und auf die IT, wenn der Spendenstand und Änderungen der Spendensumme auf der Webseite veröffentlicht werden sollen)
  • Lieber zu viel Geld einsammeln und es in einem Topf legen (für ein zweites Lastenrad, plötzliche Probleme, zusätzliche Kosten wie Versicherung + Zusatzausstattung


  • Für Unternehmen ist häufig der finanzielle Vorteil der einzige Grund
  • Für Stiftungen oder Privatpersonen ist der emotionale Grund der wichtigste

Beispiel Flyer zur Ansprache von potenziellen Sponsoren: [1] Hinweis: Resümme nach sechs Wochen: Der Flyer hat nicht unbedingt zu vielen Kleinspenden geführt

  • Die Suche nach einem einzigen Sponsor ist meist mit einem längeren Vorlauf verbunden, da Beträge über 1.000 Euro nicht in wenigen Tagen von Unternehmen freigegeben werden können.
  • Die Ansprache eines Herstellers oder eines Fahrradgeschäfts, welches Lastenräder anbietet, ist eine Möglichkeit, ein komplettes Lastenrad zu erhalten. Für weitere Kosten (Versicherung, Zusatzausstattung, Reserve für Schäden etc. )sind aber zusätzliche Gelder notwendig