Ausleihe aus Sicht der Stationen

From Forum Freie Lastenräder
Revision as of 12:50, 19 May 2020 by Hannes (talk | contribs) (Diese Seite wurde zum Übersetzen freigegeben)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Das Lastenrad wird an der Station abgeholt

Das Team von KASIMIR in Köln stattet alle Stationen mit einer Ausleih-Box aus. Darin sind alle Unterlagen enthalten, die für die Ausleihe benötigt werden sowie die gesammelten FAQs, falls die Nutzer*innen Fragen haben. Alternativ kann auch analog zum Lastenrad-Bordbuch ein Stationsbuch bei der Station hinterlegt werden.

Stationsbuch Lasse v01.pdf
  1. Übergabeformular anhand des Personalausweises ausfüllen (siehe Beispiele für ein Übergabe-Formular )
  2. Codewörter für alle gebuchten Tage überprüfen
  3. auf Logbuch hinweisen: Fotos
  4. kurze Einweisung geben
  5. Schlüssel übergeben
  6. „Gute Fahrt“ wünschen


EXKURS Einweisung:

  • Hinweise zu Kurvenfahrten und Verhalten bei Straßenbahnschienen, ggf. der Feststellbremse und höhenverstellbarem Sattel geben
  • unbedingt auf die Höhe der max. Zuladung hinweisen
  • informieren, wer bei Schäden haftet und dass das Lastenrad auf eigene Gefahr geliehen wird

Das Lastenrad wird zur Station zurückgebracht


1. Lastenrad überprüfen

  • alles in Ordnung: auf Spendenbox hinweisen!
  • kleinere Schäden: sehr deutlich auf Spendenbox hinweisen!
  • größere Schäden: Lastenrad-Team anrufen


2. Schlüssel entgegennehmen

Und was wenn ...

  • das Lastenrad kaputt zurückkommt? Rufe die Kontaktnummer des Lastenrad-Teams an!
  • das Lastenrad nicht zum vereinbarten Termin abgeholt wird? Sofern das Lastenrad für ein bis zwei Tage gebucht wurde: nichts!
  • das Lastenrad nicht zum vereinbarten Termin abgeholt wird und für zwei oder mehr Tage gebucht wurde? Rufe das Lastenrad-Team an!
  • das Lastenrad nicht zum vereinbarten Termin zurückgebracht wurde? Ruf als erstes die Nutzer*in an und dann ggf. das Lastenrad-Team.
  • jemand das Lastenrad vor Ort spontan ausleihen möchte? Ausleihvorgang im Buchungssystem vor Ort ausführen.



ADFC

Die Erstellung und Redaktion dieser Inhalte wurden unterstützt durch:

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.