Difference between revisions of "Wie sollen Projekt und Lastenrad heißen und gestaltet sein?"

From Forum Freie Lastenräder
(Die Seite wurde neu angelegt: „Nach dem Kölner freien Lastenrad Kasmir – Dein Lastenrad ist es eine schöne Tradition geworden jedem Lastenrad einen richtigen Namen zugeben: Daniel in…“)
 
Line 1: Line 1:
Nach dem Kölner freien Lastenrad [[Kasmir – Dein Lastenrad]] ist es eine schöne Tradition geworden jedem Lastenrad einen richtigen Namen zugeben: Daniel in München, Fridolin in Nürnberg, Kasimir in Köln, Lara in Leipzig, Lottchen in Siegburg… - die Liste ist lang.
+
Nach dem Kölner freien Lastenrad [[Kasimir – Dein Lastenrad]] ist es eine schöne Tradition geworden jedem Lastenrad einen richtigen Namen zugeben: [[Daniel – Dein Lastenrad für München|Daniel]], Fridolin in Nürnberg, Kasimir in Köln, Lara in Leipzig, Lottchen in Siegburg… - die Liste ist lang.
  
 
Daneben ist ein einfaches und plakatives Logo, was man sofort mit dem freien Lastenrad XYZ in Verbindung bringt.
 
Daneben ist ein einfaches und plakatives Logo, was man sofort mit dem freien Lastenrad XYZ in Verbindung bringt.

Revision as of 12:39, 6 October 2017

Nach dem Kölner freien Lastenrad Kasimir – Dein Lastenrad ist es eine schöne Tradition geworden jedem Lastenrad einen richtigen Namen zugeben: Daniel, Fridolin in Nürnberg, Kasimir in Köln, Lara in Leipzig, Lottchen in Siegburg… - die Liste ist lang.

Daneben ist ein einfaches und plakatives Logo, was man sofort mit dem freien Lastenrad XYZ in Verbindung bringt.

Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht Name und Logo groß und unverkennbar auf dem Lastenrad zu platzieren und es nicht z.B. in Sponsorenlogos untergehen zu lassen. Dann ist das freie Lastenrad schnell im Stadtbild zu erkennen.



ADFC

Die Erstellung und Redaktion dieser Inhalte wurden unterstützt durch:

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.