Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More information

Difference between revisions of "Wie werden Stationen koordiniert?"

From Forum Freie Lastenräder
 
(4 intermediate revisions by 3 users not shown)
Line 1: Line 1:
<br />Um die Stationen gut zu koordinieren macht es Sinn, eine chronologische Liste (excel) mit allen nötigen Informationen anzulegen. Das wären v.a. Adresse, Ansprechpartner, Öffnungszeiten, Kontaktdaten.<br />
+
<br />Um die Stationen gut zu koordinieren, ist es sinnvoll eine '''chronologische Liste''' (Excel) mit allen nötigen Informationen anzulegen, z. B. Adresse, Ansprechpartner*innen, Öffnungszeiten, Kontaktdaten.<br />
  
* Das Material muss regelmäßig aufgefüllt werden. Mit folgendem Material sollte die Station versorgt werden:
+
<br />Die Station muss immer mit ausreichend (Informations-)Material ausgestattet sein:
** Nutzungsbedingungen
+
* Nutzungsbedingungen
** Ausleihbedingungen
+
* Ausleihbedingungen
** Ausleihezettel
+
* Ausleihzettel
** Rückgabeformular
+
* Rückgabeformular
** Werbezettel
+
* Werbezettel
** Spendendose
+
* Spendendose
** Codeliste
+
* Codeliste
** Bei KASIMIR haben wir gute Erfahrungen mit der sogenanneten KASI-Kiste gemacht. Das ist eine [[Ausleih-Box]] mit allen Infomationen für Ausleihstation.
+
* ''Bei KASIMIR haben wir gute Erfahrungen mit der sogenannten KASI-Kiste gemacht. Das ist eine [[Ausleih-Box]] mit allen Informationen für Ausleihstation.''<br />
  
<br />Es muss geklärt sein, '''wer wann das Lastenrad von A nach B fährt''', um die Station zu wechseln. Aus Erfahrung vom Team von Hannah ist es günstig, wenn man für alle Stationen einen Transfertermin hat. Das bündelt die Arbeit.Um sich die Arbeit zu erleichtern hat das Team der Initiative Hannah-Fans angeschrieben und mit Erfolg um Unterstützungen beim Stationenwechselt gebeten.<br />
+
<br />Es muss geklärt sein, '''wer wann das Lastenrad von A nach B fährt''', um die Station zu wechseln. Das Team von Hannah hat die Erfahrung gemacht, dass es günstig ist, wenn man für alle Stationen einen Transfertermin hat. Um sich die Arbeit zu erleichtern, hat das Team der Initiative Hannah-Fans angeschrieben und mit Erfolg um Unterstützungen beim Stationenwechsel und der Betreuung gebeten.<br />
  
<br />Die '''Dauer der Beherbergung''' kann unterschiedlich sein. Hannah und KASIMIR haben zum Projektstart alle 2 - 3 Wochen die Stationen gewechselt - mittlerweile hat sich in beiden Projekten ein Intervall von 2 - 3 Monaten eingependelt.<br />
+
<br />Die '''Dauer der Beherbergung''' kann unterschiedlich sein. Hannah und KASIMIR haben zum Projektstart alle zwei bis drei Wochen die Stationen gewechselt. Mittlerweile hat sich in beiden Projekten ein Intervall von zwei bis drei Monaten eingependelt.<br />
  
<br />Die Stationen sollten eine feste Ansprechperson aus dem Lastenrad-Team haben, die auch telefonisch erreichbar sind.<br />
+
<br />Die Stationen sollten eine '''feste Ansprechperson aus dem Lastenrad-Team''' haben, die bei Problemen und Fragen telefonisch erreichbar sind.<br />
 
 
<br />* [[Persönliche oder automatisierte Übergabe|Übergabe]] machen, Termine dafür früh vereinbaren.<br />
 
  
 
{{ADFC Supported}}
 
{{ADFC Supported}}

Latest revision as of 16:31, 1 November 2017


Um die Stationen gut zu koordinieren, ist es sinnvoll eine chronologische Liste (Excel) mit allen nötigen Informationen anzulegen, z. B. Adresse, Ansprechpartner*innen, Öffnungszeiten, Kontaktdaten.


Die Station muss immer mit ausreichend (Informations-)Material ausgestattet sein:

  • Nutzungsbedingungen
  • Ausleihbedingungen
  • Ausleihzettel
  • Rückgabeformular
  • Werbezettel
  • Spendendose
  • Codeliste
  • Bei KASIMIR haben wir gute Erfahrungen mit der sogenannten KASI-Kiste gemacht. Das ist eine Ausleih-Box mit allen Informationen für Ausleihstation.


Es muss geklärt sein, wer wann das Lastenrad von A nach B fährt, um die Station zu wechseln. Das Team von Hannah hat die Erfahrung gemacht, dass es günstig ist, wenn man für alle Stationen einen Transfertermin hat. Um sich die Arbeit zu erleichtern, hat das Team der Initiative Hannah-Fans angeschrieben und mit Erfolg um Unterstützungen beim Stationenwechsel und der Betreuung gebeten.


Die Dauer der Beherbergung kann unterschiedlich sein. Hannah und KASIMIR haben zum Projektstart alle zwei bis drei Wochen die Stationen gewechselt. Mittlerweile hat sich in beiden Projekten ein Intervall von zwei bis drei Monaten eingependelt.


Die Stationen sollten eine feste Ansprechperson aus dem Lastenrad-Team haben, die bei Problemen und Fragen telefonisch erreichbar sind.



ADFC
Die Erstellung und Redaktion dieser Inhalte wurden unterstützt durch:

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.