Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More information

Difference between revisions of "Forum Freie Lastenräder 2019"

From Forum Freie Lastenräder
m (grober Ablaufplan:)
m (Programm (Workshops – angeboten von))
Line 79: Line 79:
 
** Banden bilden und mehr Frauen!
 
** Banden bilden und mehr Frauen!
 
* Sicherungs- und Zugangssysteme für die Räder vs. persönliche Übergabe (Günter)
 
* Sicherungs- und Zugangssysteme für die Räder vs. persönliche Übergabe (Günter)
 +
** Vorstellung zweier Schließsysteme, die per Bluetooth freigegeben werden können und deren mögliche Anwendbarkeit.
 +
** Frage: Wer verleiht E-Lastenräder und wie wird das mit dem Akku gelöst? (Ladestation etc)
 
* Folge-Studie (Sophia)
 
* Folge-Studie (Sophia)
 
* Werbemittel (Flo) – wir haben den [http://dein-lastenrad.de/index.php?title=Datei:Commons_Cargo_Bikes_Folder.pdf CommonsCargobike-Flyer] von April 2018, brauche wir was auf deutsch, usw...
 
* Werbemittel (Flo) – wir haben den [http://dein-lastenrad.de/index.php?title=Datei:Commons_Cargo_Bikes_Folder.pdf CommonsCargobike-Flyer] von April 2018, brauche wir was auf deutsch, usw...

Revision as of 11:33, 20 January 2019

Forum Freie Lastenräder 2019 - Freitag 22.2. - Sonntag 24.2.2019

Ab in die Quartiere – auf nach Europa! / Vom gemeinsamen Lastenrad in der Nachbarschaft zu einer europäischen Vision

FFL 2018 in Leipzig

Das "Forum Freie Lastenräder" (FFL) ist das jährliche Treffen der Initiativen für Freie Lastenräder. Euch erwartet ein buntes Programm mit Vorträgen und Workshops rund um das kostenfreie Teilen von Lastenrädern.

  • Veranstaltungsort Grandhotel Cosmopolis Springergässchen 5 in 86152 Augsburg / Anreise
  • Essen: Ein veganes Mittagessen für Samstag und Sonntag gibt es vor Ort. Wie wir das Abendessen am Samstag gestalten, ist noch offen.
  • Übernachtungsmöglichkeiten:
    • Grandhotel Cosmopolis Hotel und Hostelbetrieb (kein fester Zimmerpreis)
    • Sleeps Augsburg (DJH)
      • Wir haben Gruppenleiterausweise für die DJH zur Verfügung. Wenn sich mindestens vier Gäste für die DJH finden, müssen die Gäste selbst nicht mehr Mitglied in der DJH sein.
    • Übernachthostel
    • Bett und Bike
    • Couch-Surfing bei Freunden der Lastenradszene - Kontakt über Sven Külpmann (hello@tretlader.com)

Anmeldung

Anmeldung zur Veranstaltung bitte (nur) über diesen Link: http://community.dein-lastenrad.de/ffl-2019-anmeldung/

grober Ablaufplan:

  • Freitag Abend
    • Treffen um 18 Uhr links vor dem Rathaus zur Critical Mass, anschließend
    • Einkehr im AKTI:F Café, Klinkertorstr. 1 (Straßenbahn 4), Augsburg Ab 19 Uhr haben wir zwei reservierte Tische
    • Besichtigung der Bikekitchen Augsburg gegenüber vom AKTI:F Café
  • Samstag
    • Beginn 9 Uhr im Souterrain des GHC: Ankommen mit einem kleinen Frühstück
    • Programmstart: Arbeit im Plenum und Arbeitsgruppen
    • 13 Uhr Mittagessen vor Ort
    • 14 Uhr Proggrammteil zwei: Arbeit im Plenum und Arbeitsgruppen
    • Ende gegen 18 Uhr
    • Abendprogramm findet im Wohnzimmer des Schwabencenters statt
      • Videoabend mit dem Filmen
  • Sonntag
    • Beginn 9 Uhr im Souterrain des GHC: Ankommen mit einem kleinen Frühstück
    • Programmteil drei: Arbeit im Plenum und Arbeitsgruppen / Wahl der nächsten SprecherInnen / wer lädt für 2020 ein?
    • 13 Uhr Mittagessen
    • danach Ausklang und Heimreise.
    • bei Bedarf und passendem Wetter gibt die Möglichkeit einer kleinen Führung durch die Stadt

Tagesordnung (gemeinsam zu entscheiden)

  • WIKI & Forum-Webseiten: Technische Administration & Finanzierung (Florian)
  • Vereinsgründung?
    • Dauerhafte Förderung durch Stiftungen, um mehr Reichweite zur erzeugen
    • gemeinsames Logo und bessere Vertretung in ganz D
    • Gemeinsamer Name für das Ding

Programm (Workshops – angeboten von)

  • Finale Anträge Kurze Weg (Laura)
    • Besseres Skillsharing
  • Internationalisierung (Arne & Hannes)
    • Bike Mayor
  • Quartierslastenrad (Nikolai & Swantje & Bonn im Wandel)
    • Wie findet man die Gemeinschaften?
    • gemeinsames Label für Nachbarschaftsräder mit ganz unterschiedlichen Orgaformen
    • Ziele: Teilen & Lastenrad
    • Können wir Hilfestellungen zur Gründung geben?
  • CommonsBooking 2 (Florian)
  • Flotte Kommunal und Expansion ohne Limit? (fLotte?)
    • Wo sind die Grenzen unserer ehrenamtlichen Arbeit - wann zerreist es uns?
    • Gibt es einen geregelten (?) Übergang in ein kommunales oder kommerzielles System? Wollen wir das?
    • Leiten sich daraus Forderungen an die Politik ab? Kommune-, Land- oder Bundesebene
  • Alnatura und andere Sponsoren? Wie wollen wir damit umgehen? (???)
    • Stand der Dinge
    • Übertragung auf andere Sponsoren möglich und wünschenswert?
  • Finanzierung und Ausblick (nicht nur Räder sondern auch Personal) (Swantje)
    • Lastenrad feat. CarSharing? (Steffen)
    • evtl. Bericht von einem der Gründer von Bei Anruf Auto in Augsburg
    • Wir wollen die große Bewegung für die Verkehrswende!
    • Banden bilden und mehr Frauen!
  • Sicherungs- und Zugangssysteme für die Räder vs. persönliche Übergabe (Günter)
    • Vorstellung zweier Schließsysteme, die per Bluetooth freigegeben werden können und deren mögliche Anwendbarkeit.
    • Frage: Wer verleiht E-Lastenräder und wie wird das mit dem Akku gelöst? (Ladestation etc)
  • Folge-Studie (Sophia)
  • Werbemittel (Flo) – wir haben den CommonsCargobike-Flyer von April 2018, brauche wir was auf deutsch, usw...

Wunsch-Programm (Fragen, Ideen)

Wünsche für Tagesordnungspunkte oder Workshops gerne hier eintragen.