Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Forum Freie Lastenräder. Durch die Nutzung von Forum Freie Lastenräder erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

BeladeSCHAENG

Aus Forum Freie Lastenräder
Wechseln zu:Navigation, Suche
beladeSCHÄNG
Logo Logo small.jpg
Projektstart 2018
Stadt Aachen
Land Deutschland
Träger Volker Gillessen / Eddie Pidancet / Ulrich Kosmann
Geo-Koordinaten 50° 46' 59", 6° 5' 49"
Anzahl Räder 1
Social Media https://de-de.facebook.com/beladeSchaeng
Website https://www.beladeschaeng.de/

freies Lastenrad für Aachen Nord

Für Dicke, Dünne, Junge, Alte, Familien, Singels... für uns und Dich!

Der beladeSCHÄNG ist ein Projekt des Verfügungsfonds Aachen-Nord im Rahmen von Soziale Stadt NRW, gefördert durch die Stadt Aachen und unterstützt vom Stadtteilbüro Aachen Nord. Mit dem Projekt wird ein kostenlos nutzbares Lastenrad für die Bürger in Aachen Nord eingerichtet. Mobilität, insbesondere in Städten, befindet sich in einem weitreichenden Wandel. Nicht zuletzt durch den Dieselskandal und den damit verbundenen befürchteten Fahrverboten, die auch die Stadt Aachen betreffen, ist es notwendig, alternative Mobilitätsangebote zu schaffen. Gleichzeitig steigen die Kosten für Mobilität und für viele Menschen besteht die Gefahr, aufgrund Ihrer finanziellen Situation, nur eingeschränkt individuell mobil zu sein. Freie Lastenräder entstehen derzeit in fast allen deutschen Großstädten, ermöglichen den kostenfreien Zugang zu zeitgemäßer Mobilität und fördern somit die soziale Teilhabe am Leben. Darüber hinaus unterstützen sie eine gesundheitsfördernde und umweltschonende Mobilität. Aber am Wichtigsten ist: es macht unheimlich viel Spaß mit ihnen zu fahren, ob als Fahrer oder auch als Mitfahrer. Bisher gibt es in Aachen nur ein freies Lastenrad (Karl https://www.facebook.com/karl.lastenrad/ http://dein-lastenrad.de/index.php?title=KARL) welches an der Bleiberger Fabrik steht. Jetzt hat der Karl noch den SCHÄNG an seiner Seite. Was soll den Aachenern da noch passieren. Ziel ist es, mit dem Projekt die Initialzündung und Grundlagen für ein neues Mobilitätsangebot in Aachen Nord zu schaffen, dass insbesondere Menschen und Familien mit geringem Einkommen helfen soll, innerstätisch individuell mobil zu sein und gleichzeitig die Klima-, Verkehrs- und Luftreinhalteziele der Stadt Aachen unterstützt. Gerade die Bevölkerungsstruktur im Nord Quartier weißt ein sehr hohes Potential für die Nutzung eines derartiges Angebot auf. Es gibt aber auch in anderen Stadteilen viel Potenzial. Gerne unterstützen wir andere Initiativen, die ein derartiges Projekt starten wollen.

Unterstützer: • bikekitchen AC https://www.facebook.com/bikekitchenAC/?ref=br_rs • IG AACHENER PORTAL e.V. http://www.aachen-nord.de/ • Aachener-Cruiser-Center https://www.aachener-cruiser-center.de • Carolus Thermen Aachen https://www.carolus-thermen.de

Wer ist der beladeSCHÄNG

Der SCHÄNG (oder auch das Schängchen) steht für den aus dem Volk stammen den Schelm, der immer für das Gute kämpft. Er ist freundlich, aufrichtig, gewitzt, mutig, schlagfertig, überschäumend begeisterungsfähig und zuweilen auch Frech gegen über der Obrigkeit. Einer notwendigen, auch körperlichen Auseinandersetzung, geht er nicht aus dem Weg und verteilt "Knüppele-Zupp" (Knüppelsuppe) oder "Konkele" (Ohrfeigen). Er ist hilfsbereit und immer mit seinen Homie´s (Kumpels) Nieres und Veries unterwegs. Also ´ne richtije leeve öcher jong und dafür steht auch der beladeSCHÄNG.

Weitere Infos zum SCHÄNG: https://www.youtube.com/watch?v=WQk2ffrrpW4 https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=AWlYeKFfZF0 https://www.oecher-schaengche.de/schängche/puppen/